Einrichtung

Raumkonzept

Unser Raumkonzept ist überarbeitet worden nach den aktuellen Erkenntnissen der Entwicklungs-, Lern- und Wahrnehmungspsychologie, sowie den Erkenntnissen der Hirnforschung. Es ist für uns ein weiterer Baustein, den Anforderungen des KiBiz gerecht zu werden. Wir schaffen Räume, die sich den Interessen der Kinder öffnen und in denen die Neugier und die Lust auf das Wachsen und Lernen residiert. Unser Raumkonzept spricht alle Kinder von 0,4 bis zum Schuleintritt an. Es erlaubt die notwendige Freiheit, sich in vielen Kleingruppen, je nach Alter, Interesse und Bedürfnissen zu organisieren und zu verteilen.

 

Der Pavillon verfügt über 2 Module. In jedem Modul entsteht ein Gruppenraum mit einem angrenzenden Nebenraum. Diese Nebenräume dienen als Ruhe und Schlafräume.

An die Gruppenräume angegliedert ist ein Waschraum, mit zwei Kindertoiletten und einem Waschbecken. In dem Waschraum ist ein Wickelbereich integriert. Die Garderoben befinden sich im Eingangsbereich.

Übersicht der Räumlichkeiten

  • 2 Gruppenräume
  • 2 Nebenräume
  • 1 Kinderwaschraum
  • 1 Küche
  • 1 Abstellraum

 

 

Das Außengelände

Das kleine Außengelände bietet unterschiedliche Spielbereiche. Dazu gehört ein Sandbereich, hier finden die Kinder Raum zum Buddeln, Bauen, Matschen und Experimentieren.

Geplant sind eine Vogelnestschaukel und ein Balancierbalken. Die Spielbereiche sind umgeben von Rasenflächen und Büschen, die von den Kindern zur eigenen Gestaltung ihres Spiels und ihrer Phantasie genutzt werden.  Auf einem gepflasterten Rundweg können die Kinder mit den unterschiedlichsten Fahrzeugen fahren. Dabei werden sie nicht nur ihrem Bewegungsdrang gerecht, sondern lernen auch aufeinander Rücksicht zu nehmen. Die Fahrzeuge stehen den Kindern ständig zur Verfügung.